rbb startet Show mit dem Autor und Kabarettisten Marc-Uwe Kling

Bühne 36 - Känguru & Co.

Systemrelevanter Humor mit Marc-Uwe Kling und drei Anderen

Vier Shows aus dem Kreuzberger Club Monarch

 

Das erste Fernsehprojekt von Marc-Uwe Kling startet am Sonntag, 29. Mai 2016, um 22.45 Uhr unter dem Titel “Bühne 36 – Känguru & Co.“ im Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Gemeinsam mit den „drei Anderen“ Julius Fischer, Maik Martschinkowsky und Sebastian Lehmann tritt Marc-Uwe Kling seit über zehn Jahren alle zwei Wochen auf einer Lesebühne auf. Immer mit neuen Kurzgeschichten, Liedern und Spektakel. Nun wird diese stets erfolgreiche Show endlich fürs Fernsehen adoptiert [sic!]. Jede Folge widmet sich einem anderen Thema. In den Episoden werden mit post-post-ironischen Texten die vier Säulen des Proletarismus beschrieben: Essen, Wohnen, Arbeiten, Unterhaltung und Essen. 

 

Der Autor und Kabarettist Marc-Uwe Kling ist durch seinen Bestseller „Die Känguru-Chroniken“ deutschlandweit bekannt. Er gewann u. a. den Deutschen Kleinkunstpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und mit Radio Fritz vom rbb den Deutschen Radiopreis für die Beste Comedy. Von seinem WG-Mitbewohner, dem schnapspralinensüchtigen, kommunistischen Känguru, wird auch in der rbb-Fernsehsendung immer wieder die Rede sein.

 

Julius Fischer ist bekannt dafür, immer Karohemden zu tragen, außerdem durch die MDR-Sendung „Comedy mit Karsten“.

Sebastian Lehmann ist nicht so richtig bekannt, hat aber immerhin eine Kolumne über seine „100 liebsten Jugendkulturen“ bei Radioeins vom rbb.

Maik Martschinkowsky ist.

Statt einer Showband steht in der Fernsehsendung aus Platzgründen nur ein Heavy-Metal-Bassist mit auf der Bühne: „Boris the Beast“. Er ist alt und braucht das Geld.

 

Aufgezeichnet wurden die Shows Ende Februar im Club Monarch im Herzen Kreuzbergs, wo auch die Live-Veranstaltung „Die Lesedüne“ jahrelang stattfand. 

 

„Wie Walther von der Vogelweide, nur nicht so angestrengt hip.“

Oscar Wilde

Mehr im Internet unter 

rbb-online.de/buehne36, marcuwekling.de, leseduene.blogspot.de und Netflix.com

Videoschnipsel

Noch mehr "Bühne 36" - Videoschnipsel gibt es auf unserem Vimeo-Kanal.

Die kompletten Sendungen gibt es bei NETFLIX.

BILDER

Pressefotos

Moderator Marc-Uwe Kling mit Sebstian Lehmann, Julius Fischer, Maik Martschinkowski und Bassist Boris the Beast.

The making of / Behind the scenes

Unser Team vom "Bühne 36"-Dreh.

Stills aus der ersten Folge

Bilder aus der ersten Folge "Über Ernährung".

PRESSE

Das Känguru wird Fernsehstar

Marc-Uwe Kling, Autor der Känguru-Trilogie, und seine Lesedünen-Kollegen bekommen eine eigene RBB-Sendung. - Anke Myrrhe, TAGESSPIEGEL

more

Marc-Uwe Kling: Karriere mit einem Känguru

Nach Jahren auf der Lesebühne, kommt er nun ins Fernsehen. - Sören Kittel, Berliner Morgenpost

more

Über Essen und Anderes

Marc-Uwe Kling ist mit »Bühne 36 - Känguru & Co« im Fernsehen angekommen. - Katja Herzberg, neues deutschland

more

Film- und Fernsehproduktion

Studio Kalliope

Friedrich-Engels-Str. 22

14473 Potsdam

kontakt@studio-kalliope.de

  • w-facebook
  • w-vimeo
Marc-Uwe Kling