In den Bussen des Südens - Eine Ballade der zweiten Klasse

Synopsis

 

In der Dokumentation „In den Bussen des Südens“ schlängeln sich die Geschichten von sechs Musikern auf Landstraßen durch atemberaubende Panoramen im Süden Mexikos. Die Protagonisten stehen nicht im Rampenlicht großer Bühnen, sondern verdienen ihren Lebensunterhalt mit Gitarren und Akkordeons in den schmalen Gängen von Überlandbussen. Schweißgebadet übertönen sie mit ihren Stimmen altersschwache Motoren und schlüpfen durch die immer engeren Maschen des Netzes aus Inspekteuren der Transportgesellschaften. Zugleich blickt der Film auf ihr Leben jenseits des Straßenrandes, wo die Musiker über die Qualitäten von Kampfhähnen philosophieren, Nahrungsergänzungsmittel bewerben oder in den Hinterzimmern von Acapulcos Nachtclubs vom großen Sprung in die Berühmtheit träumen. 

Regie

 

Sven Kirschlager wurde 1981 in Detmold geboren und studierte Lateinamerikanistik und Musikethnologie an der Freien Universität Berlin. Für seine Promotion über Musiker an Bord von Überlandbussen in Südmexiko unternahm er mehrmonatige Forschungsaufenthalte, auf denen er die späteren Protagonisten seines Dokumentarfilms traf und bei ihrer Arbeit und durch ihren Alltag begleitete. POR LOS CAMIONES DEL SUR ist sein erster Film. 

Sirio Magnabosco (37) wurde in Verona, Italien geboren, studierte Fotographie in Mailand und besuchte die Filmschule in Ferrara, bevor er nach Berlin zog. Seine Fotographien wurden in Italien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Spanien, New York und Tokio ausgestellte und in Magazinen wie der NY Times, Vanity Fair, Wired und GQ veröffentlicht. Seit 2013 dreht er Independent Kurzfilme und Werbefilme. 2017 führte er Co-Regie bei seinem ersten Langspiel-Dokumentarfilm POR LOS CAMIONES DEL SUR. 

Crew

Screenplay - Sven Kirschlager

Producer - Studio Kalliope, Maria Kling

Director - Sven Kirschlager

Co-Director - Sirio Magnabosco

Director of Photography - Sirio Magnabosco

Sound - Bernat Fortiana

Editor - Dalia Castel

Animation - Xaver Xylophon

Sound Design - Julian Cropp

Music - Hexiquio Hernández Muñoz 

Music - Salvador Hernández Muñoz 

Music - Jesús García Cruz

Music - Julio García Galeana

Music - Lorenzo Villanueva Nicacio

Music - Gabriel Villanueva Noyola

 

Details

Running Time - 93 mins

Shooting Format - Digital HD Color 23,98 fps

Screening Format - DCP, BluRay, DVD, .mov, mp4 (HD), Digital HD Color 23,98 fps

Aspect Ratio - 2,44:1

Sound - 5.1 & Stereo

Awards + Festivals

  • 41st MONTREAL WORLD FILM FESTIVAL (Documentaries of the World Section, Canada) AUGUST 24, 2017

  • NORTH CAROLINA FILM AWARD (Competition, North Carolina, USA) NOVEMBER 16, 2017

  • NEAR NAZARETH FESTIVAL (Official Selection, Israel) DECEMBER 13, 2017

  • 5th SNOWDANCE INDEPENDENT FILM FESTIVAL (Official Selection, Landsberg am Lech, Germany) JANUARY 27, 2018

  • *BIG IMP FOR BEST FEATURE FILM* 3rd INDIE-LINCS INT'L FILM FESTIVAL (Official Selection, Lincoln, UK) MARCH 17, 2018

  • ETHONGRAFILM PARIS (Official Selection, Paris, France) APRIL 3, 2018

PRESSEMAPPE ZUM DOWNLOAD

WEBSITE: www.por-los-camiones-del-sur.com

Fotos

1/4

Film- und Fernsehproduktion

Studio Kalliope

Friedrich-Engels-Str. 22

14473 Potsdam

kontakt@studio-kalliope.de

  • w-facebook
  • w-vimeo